ALLGEMEINE GARANTIEBESTIMMUNGEN

GARANTIEDAUER

EZA (bzw. LAVI) gewährt eine Garantie von 24 Monaten für EZA 130, 260, 280 mit der Option, diese Garantie auf 60 Monate zu verlängern. Die befristete Garantie tritt ab dem Rechnungsdatum und nach der Anmeldung bei der Gesellschaft LAVI spätestens 10 Tage nach der Rechnungsstellung in Kraft (siehe Garantieschein).

GELTUNGSBEREICH

Die Garantie wird nur Privatkunden zugestanden und gilt nicht im Rahmen einer industriellen Nutzung oder einer fehlerhaften Bedienung des Gerätes. Diese eingeschränkte Garantie gilt für: alle aus unserer Produktion stammenden Defekte oder Mängel in der Herstellung, die einen fehlerhaften Betrieb des EZA unter normalen Gebrauchsbedingungen mit sich bringen. Außerdem für jede außergewöhnliche Beschädigung unseres Materials unter normalen Montage-, Lagerungs- und Nutzungsbedingungen.

AUßERHALB DES GELTUNGSBEREICHES

Ausgeschlossen von der Garantie sind jeglicher Verschleiß, jeglicher Defekt oder jegliche Funktionsstörung, die auf Grund eines Missachtens der Installations- und Bedienungsanleitung auftreten, insbesondere: nicht anleitungsgemäße Handhabungen. Durch Spritzer verschiedener Produkte (Wasser, Öl, etc.) oder durch spezifische Wetterbedingungen (Frost, Überschwemmung, etc.) entstandene Schäden. Durch jegliche Art von Vandalismus, Stoß oder Unfall entstandene Schäden. Im Falle des Öffnens des Gerätes. Im Falle der Veränderung des Gerätes. Im Fall der Nicht-Beachtung der jährlichen Kontrolle.

ANSPRUCHSBEREICH DER GARANTIE

Die Garantie deckt jene in Paragraph 2 beschriebenen Defekte ab, die nach der Unterzeichnung des Kaufvertrages zwischen Installateur und Verbraucher auftreten. EZA wählt frei aus, auf welche Weise die festgestellten Defekte behoben werden, entweder mittels einer Reparatur oder durch das Ersetzen des Gerätes. EZA behält sich das Recht vor, recycelte, gebrauchte und funktionstüchtige Ersatzteile im Rahmen der Reparatur zu verwenden. Nach dem Eingriff an dem Gerät und dem Ausführen der Reparaturen wird die Gewährleistungsfrist auf die reparierten oder ausgewechselten Ersatzteile nicht auf Null zurückgesetzt. Sie läuft weiter bis zum Ablauf der restlichen Garantiefrist. Die Garantie beinhaltet keine weiteren Rechtsansprüche, ins besondere auf Schadensersatz für den Käufer oder Dritte. Die Garantie deckt weder eventuelle Schäden durch schwierige Umstände bei der Installation des Gerätes (z.B. Auseinandernehmen von Möbeln oder Teilen der Karosserie), noch Schäden, die vom Installateur verursacht wurden, ab.

GARANTIEANSPRUCH

Bei Unregelmäßigkeiten ist es ratsam, für eine erste Diagnose den EZA Kundendienst zu kontaktieren. Geben Sie dabei an, um welche Fehlfunktion es sich handelt, sowie das Gerätemodell und die Seriennummer. Um Transportschäden zu vermeiden, darf das Gerät nur mit dem Einverständnis des EZA Kundendienstes verschickt werden. Vor dem Versand ist es unabdingbar, die notwendigen und vom EZA Kundendienst empfohlenen Verpackungsvorkehrungen zu treffen, da sonst der Lieferdienst für eventuell auftretende Transportschäden verantwortlich ist. Wenn ein Rückversand des Gerätes notwendig zu sein scheint, wird sich der Händler (Kunde LAVI) um die Retour des Materials kümmern und ist verantwortlich für jeglichen Transportschaden.